Telefonnummer der Zahnärzte der Dentlounge Herdecke: 02330 1404

Moderne Endodontie

Mehr sehen für mehr Erfolg

Die Endodontie beschreibt den Teil der Zahnheilkunde, der sich mit dem Inneren des Zahns beschäftigt. Eingehüllt in Schmelzmantel und Dentin befindet sich im Inneren des Zahns das Zahnmark, die sogenannte Pulpa. Blutgefäße, Bindegewebe und Nervenfasern machen die von der Wurzelspitze bis zur Zahnkrone verlaufende Pulpa aus. Während der Zahnentwicklung übernimmt die Pulpa wichtige Funktionen, später können Zähne auch ohne Innenleben erhalten werden.

Ist die Pulpa entzündet, verursacht dies in der Regel Schmerzen und der Zahn muss mit einer Wurzelbehandlung versorgt werden. Wir legen bei der Wurzelbehandlung größten Wert auf eine gute Sicht und setzen daher auf modernste Behandlungsinstrumente und Behandlungsmethoden. Seit 2013 nutzen wir ein Dentalmikroskop, um auch kleinste Wurzelkanäle sichtbar zu machen. Die optimierte Sicht auch auf kleinste Wurzelkanäle hat zu besten Behandlungsergebnissen beim Zahnerhalt geführt. Selbst bei missglückten Erstbehandlungen und im Wurzelkanal verbleibenden Behandlungsinstrumenten können wir Zähne erhalten, die früher nur entfernt und durch aufwendigen Zahnersatz hätten ersetzt werden können.

Wurzelbehandlungs-Ablauf – was passiert bei einer Wurzelbehandlung?

Der Ablauf einer Wurzelbehandlung gliedert sich in mehrere Schritte. Im ersten Schritt wird der Zahn betäubt. In der Regel wird eine lokale Betäubung durchgeführt. Anschließend wird der Zahn so vorbereitet, dass dieser während der Wurzelbehandlung vor Blut und Speichel geschützt ist und keine weiteren Bakterien eindringen können. Anschließend wird der Zahn geöffnet und die betroffenen Partien werden mittels feinster Instrumente gereinigt. Das entzündete Zahnmark wird entfernt und die Kanäle werden desinfiziert und für die spätere Füllung ausgemessen. Der Wurzelbehandlungs-Ablauf sieht im letzten Schritt eine Füllung vor. Diese Füllung schützt den Zahn vor dem Eindringen weiterer Bakterien.

Wurzelbehandlung und Schmerzen – was erwartet Patienten?

Mit Schmerzen während der Wurzelbehandlung muss sich heute kein Patient mehr abfinden. Eine Wurzelbehandlung mit Schmerzen ist in unserer Praxis nicht zu erwarten. Der betroffene Zahn wird vor der Behandlung betäubt, so dass es nicht zu Schmerzen kommt. Zusätzlich bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit, sich für eine Behandlung unter Lachgas oder Vollnarkose zu entscheiden. So ist die Behandlung des Zahns nicht nur schmerzfrei, sondern auch vollkommen angstfrei. Wer eine Wurzelbehandlung durchführen lassen muss, stellt sich natürlich auch die Frage nach den Wurzelbehandlungs-Kosten.

Was eine Wurzelbehandlung kosten kann, kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Kosten setzen sich aus der Anzahl der notwendigen Termine, der Anzahl der zu behandelnden Zähne sowie etwaigen Zusatzleistungen zugunsten eines optimierten Behandlungsergebnisses zusammen. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Praxisteam der Dentlounge und profitieren Sie von modernster Technologie und Erfahrung bei einer notwendigen Wurzelbehandlung. Angstpatienten sind herzlich zu einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten einer angst- und schmerzfreien Wurzelbehandlung eingeladen.

Modernste Endodontie-Methoden in der Dentlounge

Wurzelkanalbehandlungen werden in unserer Praxis mit modernsten Behandlungsinstrumenten und aktuellen Behandlungsmethoden durchgeführt.

So ist die Anschaffung eines Dentalmikroskopes im Jahre 2013 ein Quantensprung für die Zahnerhaltung in unserem Haus gewesen. Mit Hilfe des Mikroskops können wir perfekte Behandlungsergebnisse erzielen,
welche ohne den Einsatz von Vergrößerungsmethoden praktisch nicht zu erreichen sind. Denn nicht nur im Bereich der Endodontie ist mehr sehen gleichbedeutend mit einem größerem Behandlungserfolg.

Auch bei missglückten Erstbehandlungen oder der Entfernung von z.B. im Wurzelkanal frakturierten Instrumenten, können wir mit dieser Ausstattung Zähne erhalten, welche noch vor wenigen Jahren hätten entfernt werden müssen und ein aufwändiger Zahnersatz die einzige Lösung gewesen wäre.

 

  • Sicher
  • Präzise
  • Zahnerhaltend
  • Kostensparend
teaserbg1 teaserbg2

Implantologie

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Zahnersatz

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Laserbehandlung

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Oralchirurgie

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Lachgas

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Kinderbehandlung

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Prophylaxe

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Parodontologie

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Endodontie

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Cerec

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

CMD / Funktionsanalyse

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

DVT

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Vollnarkose

Weiterlesen
teaserbg1 teaserbg2

Feste Zähne an einem Tag

Weiterlesen